SchmückwichtelnDas könnte eine neue Tradition an unserer Schule werden: das Schmückwichteln. Zum ersten Mal vor zwei Jahren während der Pandemie-Zeit veranstaltet, schmückwichteln wir jetzt schon im dritten Jahr hintereinander nach den gleichen Regeln: Jeder Klasse wird ein Klassenraum einer anderen Klasse zugelost, den es zu schmücken gilt. Nach Planung und Materialbeschaffung unter großartiger Unterstützung unserer beiden Sekretärinnen ging es am 30. November in der 5. und 6. Stunde los. Girlanden wurden geflochten, Eingangstüren umgestaltet, Sterne an die Fenster geklebt und an die Deckenleuchten gehängt, Tafeln bemalt, kleine Weihnachtsbäume ausgeschnitten und behängt, Schneemänner gebastelt und in der Klasse 5c der große Adventskranz für das Foyer hergerichtet. Am Ende waren alle Klassenräume für die Vorweihnachtszeit festlich geschmückt, so dass allen Schülerinnen und Schülern am nächsten Schultag eine schöne Überraschung erwartete.

Schnee über den geschmückten TannenbäumenBasteln von Lebkuchenmännern









EngelNeues Tafelbild









Feliz NavidadSchmücken des großen Adventskranz










Türschmuck