SMV Logo Am 27.06.2022 hat sich der Schülerrat zusammengesetzt, um über ein paar wichtige Neuerungen für das Schuljahr 2022/2023 zu sprechen.
Auf der Tagesordnung stand zunächst die neue SMV-Satzung, welche für das kommende Schuljahr verabschiedet wurde. Hier gilt insbesondere unserem Schülersprecher Tim Henne ein großer Dank für eine umfangreiche Ausarbeitung.
Während des Schuljahres wuchs die Idee, dass die SMV gerne ein eigenes Logo hätte, welches die Vielfalt und Begeisterung unserer Arbeit ausdrückt.



Mia Schmid (9d) ist es zu verdanken, dass diese Idee auch in die Tat umgesetzt wurde. Zahlreiche sowie außergewöhnliche Entwürfe machten eine Auswahl nicht leicht. Letztendlich wählte der Schülerrat das nebenstehende SMV-Logo aus.
Liebe Mia, vielen Dank für deine schönen Ideen und die herausragende Umsetzung!
Des Weiteren wurde der Schülerrat über die Versetzung und damit das Ausscheiden als Verbindungslehrerin von Frau Rüf informiert. Die SMV bedauert dies sehr und bedankt sich bei Frau Rüf für ihren großen Einsatz und die zahlreichen Projektrealisationen in den vergangenen vier Jahren. Wir wünschen ihr für ihren neuen Schulstart das Allerbeste.
Der Schülerrat hat entschieden, dass Frau Frey ab dem neuen Schuljahr die SMV als neue Verbindungslehrerin unterstützen wird.
Leider steht der SMV ein weiterer Umbruch bevor. Unser Schülersprecher Tim Henne und seine Vertreterin Lisa Weißer werden ihre Ämter zum Ende des Schuljahres niederlegen. Auch bei ihnen wollen wir uns recht herzlich für die geleistete Arbeit, die vielen Ideen, ihr großes Engagement in der SMV-Arbeit sowie die tolle gemeinsame Zeit bedanken.
Für das Schuljahr 2022/2023 werden daher zwei neue SchülersprecherInnen gesucht. Wer sich gerne an der schulischen Entwicklung sowie an Aktionen und Umsetzungen der SMV beteiligen möchte und Interesse an der Übernahme eines wichtigen Amtes hat, der kann sich gerne bei Herrn Kuhn und Frau Frey melden. Zu Beginn des neuen Schuljahres werden überdies noch weitere Informationen sowie die Wahl folgen.
Sebastian Kuhn