Die Mentoren und Lehrkräfte der SommerschuleDas Projekt „Sommerschule Mathematik" wurde 2013 unter Federführung von Herrn Bihlmaier ins Leben gerufen. Das Ziel war Schülerinnen und Schülern mit Schwächen in Mathematik über eine Woche am Ende der Sommerferien intensiv zu fördern und ihnen bei mathematischen Problemen zu helfen, was ihnen einen guten Start ins neue Schuljahr ermöglichen sollte.

Am Ende der Sommerferien 2013 fand daraufhin zum ersten Mal eine kostenpflichtige Sommerschule Mathematik für die Klassen 8-9 statt. Die damals teilnehmenden, ausschließlich männlichen Schüler wurden anhand ihres Notenstandes ausgewählt und von mathematisch begabten Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums betreut, die dafür vorbereitet und auch entlohnt wurden.

Um eine für die Schüler individuell ausgearbeitete Aufgabensammlung kümmerte sich Herr Schütt, der zuvor von den Mathematiklehrern der einzelnen Schüler über deren Schwachstellen informiert worden war. Die Aufgaben wurden an die Mentorinnen und Mentoren weitergeleitet, damit sie sich optimal auf ihre Schüler und deren mathematische Probleme einstellen konnten.
Es fand eine 1 zu 1 Betreuung statt während der zweimal 45-minütigen Arbeitsphasen. Dazwischen gab es eine Pause mit Verpflegung und Übungen zur Förderung der Konzentration und zur Entspannung, welche als sehr angenehm empfunden wurde und für die Frau Brandecker verantwortlich zeichnete.
Nach einem durchweg positiven Feedback der Schüler gab es am Ende der Sommerferien 2014 erneut eine Sommerschule. Sie fand nach obigem Konzept unter bewährter Organisation durch Herrn Bihlmaier und mit Begleitung durch Frau Brandecker statt und war wiederum ein großer Erfolg.
Es gab dieses Mal eine Ausdehnung auf die weiteren Fächer Latein, Spanisch und Französisch. Damit stieg die Teilnehmerzahl auf über 30 und es wurde in zwei Schichten gearbeitet. Dabei standen Herr Eisele und Herr Schütt als Trainer und Ansprechpartner während der Sommerschule den Mentorinnen und Mentoren zum Teil täglich zur Verfügung.

Das Konzept Sommerschule wird auch Ende dieses Schuljahres während der Sommerferien stattfinden.