Freundeskreis
Vorstand


oben: Barbara Kunst, Bärbel Munzinger, Mathhias Dobler, Michael Kiolbassa, Lisa Weißer, (stellv. Schülersprecherin) Wolfgang Hunzinger, Thomas Brugger (1.Vorstand)
unten: Martin Schütt, Oliver Porsch, Christoph Moosman (Kassierer), Tim Henne (Schülersprecher), Viola Storz, Dorothee Golm

Der Freundeskreis als Schulförderverein hat sich neben vielen Einzelaufgaben vornehmlich das Ziel gesetzt, die Beziehung zwischen Schülern, Ehemaligen, Eltern und Lehrern zu pflegen und zu vertiefen. Ein bunter Strauß unterschiedlichster Maßnahmen und Aktionen bringt dies zum Ausdruck. Wir wollen hier nur einige der wichtigsten nennen.
- Unterstützende Maßnahmen zur Berufsfindung unserer Schülerinnen und Schüler auch im Rahmen der Bildungspartnerschaften
- Förderung des WIR-Gefühls in der Schulgemeinschaft
- Mitorganisation und Förderung von Schulveranstaltungen zum Beispiel von Schulfesten
- Umbau der alten Hausmeisterwohnung für die Hausaufgabenbetreuung. Einbau einer Küche in diese Räume und komplette Ausstattung dieser Küche
- Installation eines Trinkbrunnens im Foyer des Gymnasiums, gefördert von hansgrohe, Schiltach
- Finanzierung der Musikanlage für die Tonstudio-AG
- Verkauf von Schul-T-Shirts
- Pflege der Verbindung ehemaliger Schüler*innen und Lehrer*innen mit dem Gymnasium
- Materielle und ideelle Förderung schulischer Projekte
- Materielle und ideelle Förderung der schulischen Vorhaben zum Beispiel durch Unterstützung von finanziell schwachen Schüler*innen bei Klassenfahrten und Schullandheimaufenthalten

Das Gymnasium Schramberg zeichnet sich aus unserer Sicht dadurch aus, dass es in Krisensituationen schnell, angemessen und kompetent reagiert und auch im „normalen“ Schulbetrieb einen überdurchschnittlichen Standard setzt. Wir „Freundeskreisler“ tragen unseren zugegebenermaßen kleinen Teil dazu bei. Damit der kleine Teil größer wird, freuen wir uns besonders über neue Mitglieder. Mit einem größeren Budget können wir naturgemäß besser unterstützen.
Zeigen Sie sich mit dem Gymnasium Schramberg verbunden. Als Schülerin oder Schüler, als Eltern, als Lehrerin oder Lehrer oder als Ehemalige. Werden Sie einfach Mitglied. Der Mitgliedsbeitrag ist wirklich moderat und sollte die Entscheidung leicht machen. Spenden nehmen wir natürlich genauso gerne entgegen. Also machen Sie mit und werden Sie Mitglied oder spenden Sie einfach!
Auf Ihre Unterstützung kommt an.
Je mehr Mitglieder der Verein hat, um so eher können wir die oben genannten Aufgaben erfüllen. Wo sonst kann man mit einem so kleinen Beitrag so viel Gutes tun. Bitte machen Sie bei uns mit und unterstützen die Anliegen der Schulgemeinschaft. Hier bieten wir ihnen ganz einfach die Gelegenheit, ihren Beitritt zum Freundeskreis des Gymnasium Schramberg e.V. zu erklären. Bei einem Vereinsbeitrag von
5,-- € für Schüler/Studenten/Azubis
12,-- € für Erwachsene
15,-- € für die ganze Familie
pro Jahr sollte die Entscheidung hierfür nicht schwer fallen.

Für weitere Informationen laden Sie hier bitte unseren aktuellen Flyer herunter. Hier ist auch einen Beitrittserklärung enthalten:
Flyer zum Herunterladen
Für Interessierte, hier die Beitrittserklärung zum Herunterladen als Alternative:
Beitrittserklärung zum Herunterladen
Für Vereinsmitglieder, bei denen sich die Adresse geändert hat, hier die Möglichkeit, die Änderung mitzuteilen:
Änderungsmitteilung zum Herunterladen
Hier finden Sie ein Formular, um einen Antrag für einen Zuschuss zu Klassen- oder Studienfahrten zu beantragen.
Antrag auf Zuschuss zum Herunterladen

Bitte wenden Sie sich in allen Fragen, natürlich auch für die Beitrittserklärung und die Änderungsmitteilung an:
Gymnasium Schramberg, Berneckstraße 32 78713 Schramberg Tel. (07422) 29600 Fax (07422) 29649
Freundeskreis Gymnasium Schramberg
Volksbank Schwarzwald-Donau-Neckar
IBAN:DE29 6439 0130 0626 4240 03
BIC: GENODESITUT
oder an Vorsitzenden des Freundeskreises:
Thomas Brugger
Wolf-Hirth-Str. 9
78713 Schramberg
Tel. (07422) 92280
Mail: tbrugger[at]t-online.de