VortragAuch in Zeiten von Corona müssen die Schüler des Gymnasiums Schramberg nicht völlig auf außerunterrichtliche Aktivitäten verzichten. Dr. Hagen Zimer, der Geschäftsführer von Trumpf Laser in Schramberg, hatte sich angeboten, für die Schülerinnen und Schülern der Leistungskurse Physik einen Vortrag über die Grundlagen und die Anwendungen der modernen Lasertechnik zu halten.Aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen fand der Vortrag am 8.6.21 online statt und wurde per BBB live in beide Physikräume gleichzeitig übertragen. In rund 90 Minuten erläuterte Herr Zimer auf sehr anschauliche Weise, was eigentlich das Besondere an einem Laser im Vergleich zu gewöhnlichem Licht ist und wie ein Laserstrahl entsteht.




Außerdem stellte er den Schülerinnen und Schülern neben weiteren Anwendungen vor, welche Vorteile der Einsatz von Lasern beispielsweise beim Schweißen besitzt oder welchen Nutzen Laser in der Fusionsforschung haben. Der Vortrag kam sowohl bei den Schülerinnen und Schülern als auch bei den Lehrkräften Frau Kuttig und Herrn Schöwe sehr gut an. Gerne sollen auch zukünftige Physikkurse in den Genuss eines solchen Vortrags kommen.
Benjamin Schöwe

Der eine PhysikraumDer andere Physikraum

Der Vortrag wurde zeitgleich in zwei Physikräume übertragen.