DFF1Dieses Jahr steht der deutsch-französische Tag ganz unter dem Motto Begegnung, Austausch und Förderung der Interkulturalität online und digital. Die durch die Corona-Krise bedingten Reisebeschränkungen trennen unsere Länder, aber nicht seine Menschen. So hat sich eine 7.Klasse zum Ziel gesetzt einfach virtuell zu reisen: die deutschen Schülerinnen und Schüler stellen ihre Heimat den Schwarzwald vor und die französische Partnerschule entführt uns in die Bretagne. Treffpunkt ist die Pinwand einer Padlet Seite. Im Anschluss werden dann per E-Mai die geknüpften Kontakte noch weiter vertieft.
Des Weiteren nimmt eine 9. Klasse an einem Online-Quiz zum Frankfurter Frieden teil. Vor 150 Jahren entschied sich einmal wieder das Schicksal unserer Nachbarregion Elsass-Lothringen. Das Wissen um die trennende Vergangenheit gestaltet die gemeinsame Zukunft.