Es wird gefeiert!Zum Auftakt des diesjährigen Abischerzes stand frühmorgens pünktlich der Traktor vor der Haustür des Schulleiters, auf dem B.Dennig dann seine Dienstfahrt zum Gymnasium genießen durfte. Bei seiner Ankunft war das Lehrerzimmer schon blockiert und die Verteilung der Schülerinnen und Schüler in den Klassen durcheinandergebracht worden. Nach der großen Pause ging es dann richtig los. Die Lehrerautos standen mit Post-Its verziert auf dem Parkplatz, alle Spritzpistolen traten in Aktion und die Abiband konnte aufspielen. Gegen die Hitze gab es Eis, Getränke und natürlich den einen oder anderen Wasserstrahl, für die Bespaßung des Publikums Wettkämpfe zwischen Lehrern und Schülern und für die Stimmung Liedgut zum Mithüpfen. Nicht alle sind locker, lässig durchs Abi geschlappt, umso größer war jetzt die Freude und Erleichterung über das Erreichte. Für ihre Unterstützung bekamen alle Lehrerinnen und Lehrer der vierstündigen Kurse zum Schluss ein paar warme Dankesworte und ein kleines Präsent, bevor es dann zum Empfang ins Rathaus ging.



Der Traktor und die verschönerten AutosVon oben









AbkühlungDas Abimotto









DanksagungFinale