CrêpeverkaufAm 07.02 war es wieder soweit: Unser alljährlicher deutsch-französischer Tag konnte stattfinden! Er wurde von der Französisch-Klasse 9b/c organisiert, die ein tolles Programm mit Crêpe- und Kuchenverkauf, Quiz und Gewinnspielen in der Mensa und vieles andere auf die Beine gestellt hat.
Der besondere Tag begann schon früh morgens mit dem Schmücken der Mensa und mit dem Aufbauen der benötigten Materialen für das Gewinnspiel und für das Quiz. Auch die Crêpes sollten bis zur großen Pause gebacken sein und der Verkaufsstand musste aufgebaut werden.
Dank einer sehr guten Arbeitsaufteilung war die Mensa bis zur großen Pause mit verschiedenen selbstgemachten französischen Plakaten und Girlanden sowie deutsch-französischen Flaggen wundervoll geschmückt. Die Crêpes waren größtenteils fertig gebacken und auch der Stand für den Verkauf und die Materialien für unser Gewinnspiel und für das Quiz waren fertig aufgebaut. Es stand also nichts mehr im Weg: Der deutsch-französische Tag konnte beginnen und zwar mit dem Gong zur großen Pause!


Geschmückte MensaDie ersten Schüler kamen angestürmt und im Laufe der Pause war die Nachfrage nach Crêpes mit Apfelmus, Nutella oder Zimt und Zucker so groß, dass unsere Crêpebäcker ins Schwitzen kamen. Wir mussten sogar am Ende der Pause die Schüler/Innen, die noch einen Crêpe haben wollten, wieder in den Unterricht schicken. Doch leer wollten wir diese nicht ausgehen lassen. Deshalb verkündeten wir froh die Nachricht, dass wir in der 11:00 Uhr Pause unsere letzten Crêpes und Muffins verkaufen würden.
Gewinner des Quiz und der DeckelaktionNach der 11:00 Uhr Pause war alles weg: Der Teig für ca. 250 Crêpes war bis zum letzten Tropfen leer und auch der leckere Kuchen und die Muffins waren komplett verkauft worden.
Weiter ging es dann um 12:45 Uhr in der Mensa mit drei leckeren französischen Spezialitäten:
Poulet Basquaise mit Reis und Salat, das vegetarische Menü Quiche Lorraine mit Salat und die Salatplatte Seelachs Bretonne mit Kräuternudeln und Salat.
Die schöne, im Hintergrund laufende französische Musik sorgte in der vollen Mensa für eine angenehme Atmosphäre. Bei unserem Quiz mit Fragen rund um Frankreich, die dem Niveau jeder Stufe angepasst waren, wurde zahlreich mitgemacht. Auch bei unserem Gewinnspiel, bei dem jeder 50ste abgegebene Plastikdeckel einen Preis bekam, lief gut. Als Gewinner des Quiz sowie der Deckelaktion konnten sich Jannik Ginter (9b,), Lars Obergfell (9a) sowie Felicia Kälble (12.3) und Noah Roth (12.1) über die gewonnenen Preise freuen.
Dank einer guten Vorbereitung und fleißigem Arbeiten ist es ein gelungener Tag geworden. Wir sagen herzlich Merci an Frau Schottenbauer und an Herrn Kopp, aber auch an Frau Zimmermann und an Herrn Pflugbeil von der Fischer-Kantine, ohne die dieser Tag nicht möglich gewesen wäre.
Rosa-Maria Schneider (9c)