PlakatKleiner Dreh – große Hilfe!
Jetzt im neuen Jahr haben wir von der SMV beschlossen, die Deckelaktion einzuführen. Als künftiges Fair Trade-Gymnasium versuchen wir natürlich, mit jeder Aktion und mit allen Mitteln zu helfen, wo Hilfe benötigt wird. Deshalb hoffen wir, dass wir zahlreiche Kunststoffdeckel von Getränkeflaschen und Getränkekartons (max. 4 cm Durchmesser, keine Metallverschlüsse, Korkenverschlüsse etc.) zusammenkriegen, um Kindern vor allem in West- und Zentralafrika ein Leben ohne Kinderlähmung und den schrecklichen Lähmungsfolgen zu ermöglichen.



500 Deckel finanzieren nicht nur eine Impfung gegen Kinderlähmung, sondern die Deckel, in denen hochwertiges Plastik verarbeitet ist, werden zusätzlich recycelt. Noch ein Grund mehr, die Deckelaktion zu unterstützen, fleißig Deckel zu sammeln und diese in die gekennzeichneten „Mülleimer“ auf und zwischen den Gängen im Gymnasium zu werfen. Wichtig ist zu beachten, dass in die gekennzeichneten Mülleimer kein Abfall reingehört, sondern nur Kunststoffdeckel. Wir hoffen, dass wir am Ende der Aktion viele volle Plastiksäcke an einer ausgewählten Sammelstelle abgeben können und so dazu beitragen, die schreckliche Infektionskrankheit auszurotten.
Danke fürs Sammeln und denkt dran: Kleiner Dreh - große Hilfe!
Weitere Informationen findet ihr auf http://deckel-gegen-polio.de/
Rosa-Maria Schneider, 9c (SMV)